pregdermexpert.telederm.at

Hintergrund:

Neben den sogenannten "spezifischen Schwangerschaftsdermatosen" kann jede dermatologische Erkrankung auch eine Schwangere betreffen. Erstere sind stark juckend und klinisch sehr ähnlich, wobei jedoch zwei mit einem dramatischen Risiko für das Kind verbunden sein können, das durch rechtzeitige Diagnose und Therapie deutlich gemildert werden kann. Letztere hingegen sind meist leicht zu diagnostizieren; allerdings kann die Therapie eine Herausforderung darstellen, da übliche Therapieregime während der Schwangerschaft oft nicht angewendet werden können.

Vor diesem Hintergrund wurde preg.derm.expert  erschaffen. Es handelt sich hierbei um eine Internetanwendung, über die im Bedarfsfall eine Expertenmeinung im Sinne einer Zweitmeinung durch den betreuenden Arzt eingeholt werden kann.

Wie sieht der genaue Ablauf aus:

Arzt in der Praxis oder Klinik sieht schwangere Patientin mit Hautveränderungen, es erfolgt eine Primärversorgung, allerdings wäre eine Zweitmeinung eines Experten bzgl. Diagnose/Therapie/Procedere wünschenswert. Mit Einverständnis der Patientin werden nach Einloggen auf pregdermexpert.telederm.at Daten und Bilder der Patientin mit gezielter Fragestellung an die Expertin geschickt.

Neben Pflichtfeldern (Angaben zur Patientin, zur Lokalisation und Krankengeschichte) können - je nach Relevanz (idealerweise bei juckenden Dermatosen mit Verdacht auf spezifische Schwangerschaftsdermatosen) - noch zusätzliche Informationen zur Schwangerschaft mittels "pop-up Liste" übermittelt werden.

Ein neuer Nutzer registriert sich einmalig, worauf der Zugang mittels Benutzernamen und individuellen Passwort freigeschaltet wird. Die Rückantwort erfolgt binnen 48 Stunden (wochentags), sodass der Arzt den Kontrolltermin der Patientin dementsprechend wählen und die Antwort der Expertin umsetzen kann.

Vorteil  für die Patientin:

Erhöhung der Behandlungsqualität durch Zuziehen einer Expertenmeinung ohne räumliche und /oder personelle Änderung der Behandlung: Ihr betreuender Arzt - am angestammten Ort.

Vorteil für den behandelnden Arzt:

Verbesserung der Behandlungskompetenz durch Zuziehen der Expertenmeinung einerseits sowie des Patientenserviceangebots andererseits, da der Patientin unkompliziert ohne räumliche Veränderung mittels Nutzung moderner Technologie die Möglichkeit der Einholung einer Expertenmeinung angeboten werden kann.

Die Expertin:

Priv.-Doz.Dr. Christina Ambros-Rudolph studierte Humanmedizin in Graz, Parma und Oxford und absolvierte ihre Ausbildung zur Fachärztin für Dermatologie und Venerologie an der Univ.-Hautklinik der Medizinischen Universität Graz. Ab 2002 angestellte Fachärztin im Range einer Oberärztin mit Schwerpunkt Schwangerschaftsdermatosen; Etablierung und Leitung einer Spezialambulanz für Schwangerschaftsdermatosen. Forschungsaufenthalte in London und USA; 2007 Habilitation und Ernennung zur Privatdozentin. Seit 2012 Wahlarztordination in Graz. Zahlreiche Publikationen, Buchbeiträege und Bücher sowie nationale und internationale Vortragstätigkeit  zum Schwerpunkt "Haut und Schwangerschaft".

Unterstützung durch PELPHARMA:

Dank der finanziellen Unterstützung der Firma PELPHARMA Handels GmbH konnte die Internetapplikation erstellt werden und steht den österreichischen Dermatologen vorerst kostenlos zur Nutzung zur Verfügung. Pelpharma Handels GmbH ("Pelpharma") ist ausschließlich Sponsor und übernimmt keine Gewähr für die Informationen auf dieser Website und Aussagen von Experten. Die Nutzung dieser Website und Kommunikation erfolgt auf eigene Gefahr des Benutzers.

                                                                                                                                                                   

Impressum:

www.edermconsult.com/impressum



Wie funktioniert Telederm

Unser Service Telederm dient ÄrztInnen und PatientInnen gleichermaßen. Egal ob Muttermal, Akne, Pilzinfektion oder diverse andere Hauterkrankungen - holen Sie sich noch heute eine medizinische Beratung von unseren ausgewiesenen HautfachärztInnen, unter anderem aus der Medizinischen Universität Graz.

Registrieren/Anmelden

Registrieren Sie sich auf unserem Portal.
 

Speichern der Fotos

Speichern Sie bis zu vier Fotos von den betroffenen Körperbereichen.
 

Daten erfassen

Füllen Sie den Fragebogen aus, laden Sie bis zu vier Fotos hoch und stellen Sie Ihre Fragen.

Antwort erhalten

Wir garantieren eine Antwort innerhalb 1 bis 2 Arbeitstagen von einem unserer ExpertInnen.

Häufig gestellte Fragen

Sie möchten eine zweite Meinung zu einem dermatologischen Fall? Die Fragen, die uns immer wieder gestellt werden.

Unser Service Telederm dient ÄrztInnen und PatientInnen gleichermaßen. Egal ob Muttermal, Akne, Pilzinfektion oder diverse andere Hauterkrankungen - holen Sie sich noch heute eine medizinische Beratung von unseren ausgewiesenen HautfachärztInnen, unter anderem aus der Medizinischen Universität Graz und dem Klinikum Klagenfurt am Wörthersee.

  1. Speichern Sie bis zu vier Fotos von den betroffenen Körperbereichen.
  2. Registrieren Sie sich auf unserem Portal.
  3. Füllen Sie den Fragebogen aus, laden Sie die Fotos hoch und stellen Sie Ihre Fragen.
  4. Wir garantieren eine Antwort innerhalb 1 bis 2 Arbeitstagen von einem unserer EpertInnen.
  5. Nach erfolgter Beratung können Sie bis zu zweimal Rückfragen stellen.
  • Einfachste Handhabung bequem von zu Hause.
  • Schnelle Information innerhalb von 1 bis 2 Arbeitstagen.
  • Unsere Experten geben eine umfassende Beratung und stehen für Rückfragen zur Verfügung.

Dieses Service ist für Sie kostenlos!